Google Search Console

Pankart Website Development - Google Search Console

Was ist die Google Search Console?

Die Google Search Console ist ein Tool von Google, welches Ihnen Informationen über das Suchverhalten auf Google im Bezug auf Ihre Website gibt. Die Search Console erhält die Daten direkt von Google, weshalb die Verwendung ohne eine Ergänzung in Ihrer Datenschutzerklärung oder Ihres Cookie Banners erfolgen kann.

Welche Vorteile bringt Ihnen die Google Search Console?

In der Google Search Console (GSC) sehen Sie die Leistung Ihrer Website für folgende Kennzahlen (KPIs): Impressionen, Klicks, durchschnittliche Klickrate und durchschnittliche Position.

Weiters erhalten Sie Verbesserungsvorschläge, wenn Google auf der Website ein Potential zur Verbesserung sieht.

Überwachen Sie die Leistung Ihrer Seiten mit der Google Search Console

Mit der Google Search Console überwachen Sie die Leistung Ihrer Website in den Suchergebnissen der Google Suchmaschine. Dort können Sie Ihre Website oder Domain verwalten und eventuelle Fehler beheben und bei Bedarf optimieren.

In der Google Search Console können Sie sicherstellen, dass Ihre Website gecrawled werden kann. Diverse Indexierungsprobleme können so festgestellt werden und man kann, bei geändertem Content, eine erneute Indexierung beantragen.

Weiters können Sie grundlegende Informationen wie erzielte Impressionen, Klicks, Klickrate und durchschnittliche Position Ihrer Seiten in der Google Suche, sowie Suchbegriffe, welche von Nutzern eingegeben worden sind, bei denen Sie erschienen sind.

Weiters ist die Search Console von Google ist ein mächtiges Tool, welches Marktanalysen mit Google Analytics, Google Trends und Google Ads ermöglicht.

Erkennen Sie Server- und Ladefehler, eventuelle Sicherheitsrisiken und vieles mehr!

Wie komme ich zur Google Search Console?

Suchen Sie in Google nach “Google Search Console” oder verwenden Sie folgenden Link:

Sitemap zur Google Search Console hinzufügen

Google wird Ihre Seite zwar auch ohne hinterlegte Sitemap crawlen, jedoch empfehlen wir immer eine Sitemap zu hinterlegen. Eine Sitemap listet die einzelnen Seiten Ihrer Website auf. Wenn Sie Google zu wissen helfen, welche Seiten indexiert werden müssen, dann hat der Crawler von Google (“Googlebot” weniger Aufwand und verbraucht weniger Crawl Budget, was nur zu Ihrem Vorteil sein kann.

Wir stellen die Verknüpfung zur Google Search Console her

Damit Sie die Leistung Ihrer Website oder der gesamten Domain überwachen können, muss zuerstt eine Verbindung zur Google Search Console aufgebaut werden. Dafür muss Ihre Property (Domain oder einzelne Seite) verknüpft werden.

Es stehen hier zunächst zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Man kann entweder die gesamte Domain oder einzelne Seiten verknüpfen. Um die Domain zu verknüpfen, und demnach auch alle Unterseiten, muss ein DNS Eintrag (txt) erstellt werden.

Die klassische Variante lässt Sie nur eine einzelne Website (http:// oder https:// oder http://www* oder https://www*) hinzufügen.

Google Search Console - Property auswählen

Variante 1: Bestätigung durch DNS Eintrag

Der beste Weg, um Google zu zeigen, dass es sich bei dieser Website tatsächlich um die eigene Website handelt ist der DNS Eintrag. Hier benötigt man vollen Zugriff auf die Domain und muss Nameserver ändern bzw. hinzufügen können. Bei dieser Variante benötigen wir die Anmeldeinformationen Ihres Hosting Providers, denn dort wird der DNS Eintrag manuell hinzugefügt. 

Variante 2: Bestätigung durch Upload eines HTML Dokuments

Können DNS Einträge nicht geändert werden, hat man jedoch Zugriff auf den Server, dann empfiehlt sich der Upload eines HTML Dokuments. Dieses Dokument wird von uns per FTP in das Root Verzeichnis Ihres Servers hochgeladen. Google überprüft dann, ob das Dokument öffentlich erreichbar ist.

Variante 3: Bestätigung durch einen HTML Tag

Wenn weder Zugriff auf die DNS Einträge noch direkt auf den Server möglich sind, dann kann man auf der Startseite Ihrer Website einen HTML Tag ergänzen. Dieser Code wird durch uns direkt im <head> Ihrer Website eingebunden und anschließend überprüft.

Variante 4: Bestätigung durch den Google Tag Manager

Wenn Sie bereits den Google Tag Manager verwenden, dann kann die Verknüpfung der Google Search Console über diesen Weg durch uns umgesetzt werden.

Variante 5: Bestätigung durch Google Analytics

Wenn Sie Google Analytics auf Ihrer Website verwenden, dann kann die Verknüpfung zur Google Search Console über diesen Weg stattfinden. In vielen Fällen ist das jedoch nicht mehr so einfach möglich, da Google Analytics erst lädt, wenn der Nutzer der Sammlung von Daten explizit zugestimmt hat. Da die Google Search Console jedoch den Code in diesem Fall nicht sieht (Google drückt nicht auf “Ja” im Cookie Banner), kann diese Art der Authentifizierung fehlschlagen.

Einzeln

Google Search Console

(Teil des All Inclusive Website Packages)
150
  • DNS Einträge erstellen
  • Website mit der Google Search Console verknüpfen
Pankart Website Development - Google Search Console

Google Search Console Einrichtung anfragen

Sie benötigen Unterstützung beim Verbinden der Google Search Console mit Ihrer Website? Rufen Sie gerne kostenlos und unverbindlich unter +43 676 481 4881 an oder schreiben Sie eine E-Mail an office@pankart.dev. Wir freuen uns darauf Ihr Projekt mit Ihnen gemeinsam umzusetzen.