Google AdSense

Pankart Website Development - Google AdSense

Was ist Google AdSense?

Google AdSense ist ein Tool von Google, um den Besuchern Ihrer Website passende Werbebanner zu präsentieren. Um am AdSense Programm teilnehmen zu können müssen gewisse Richtlinien eingehalten werden. Sobald Ihre Website durch Google geprüft wurde können auf Ihrer Website Banner platzieren und durch jeden Klick im Schnitt 68% (Stand Oktober 2019) der Klickkosten einnehmen.

Google AdSense ist ein Tool von Google, um den Besuchern Ihrer Website passende Werbebanner zu präsentieren. Um am AdSense Programm teilnehmen zu können müssen gewisse Richtlinien eingehalten werden. Sobald Ihre Website durch Google geprüft wurde können auf Ihrer Website Banner platzieren und durch jeden Klick im Schnitt 68% (Stand Oktober 2019) der Klickkosten einnehmen.

Google AdSense ist ein Tool von Google, um den Besuchern Ihrer Website passende Werbebanner zu präsentieren. Um am AdSense Programm teilnehmen zu können müssen gewisse Richtlinien eingehalten werden. Sobald Ihre Website durch Google geprüft wurde können auf Ihrer Website Banner platzieren und durch jeden Klick im Schnitt 68% (Stand Oktober 2019) der Klickkosten einnehmen.

Wo kann ich mich für das Google AdSense Programm registrieren?

Das Google AdSense Backend kann unter https://www.google.com/adsense/ geöffnet werden. Nach erfolgreicher Registrierung muss man seine eigene Domain angeben. Diese wird von Google geprüft und nach Erfüllung der Richtlinien für Werbebanner freigegeben. Sie sind nun offiziell Publisher im Google Display Netzwerk.

Das Google AdSense Backend kann unter https://www.google.com/adsense/ geöffnet werden. Nach erfolgreicher Registrierung muss man seine eigene Domain angeben. Diese wird von Google geprüft und nach Erfüllung der Richtlinien für Werbebanner freigegeben. Sie sind nun offiziell Publisher im Google Display Netzwerk.

Das Google AdSense Backend kann unter https://www.google.com/adsense/ geöffnet werden. Nach erfolgreicher Registrierung muss man seine eigene Domain angeben. Diese wird von Google geprüft und nach Erfüllung der Richtlinien für Werbebanner freigegeben. Sie sind nun offiziell Publisher im Google Display Netzwerk.

Wie kann ich sehen, ob jemand auf meinen Google AdSense Banner geklickt hat?

Wenn man erst freigeschalten wurde, dann sieht man im Google AdSense Backend eine Übersicht über die geschätzten Einnahmen. Klickt jemand auf einen Google AdSense Banner auf Ihrer Website, dann erzielen Sie bis zu 68% (Stand Oktober 2019) der Klickkosten.

Wenn man erst freigeschalten wurde, dann sieht man im Google AdSense Backend eine Übersicht über die geschätzten Einnahmen. Klickt jemand auf einen Google AdSense Banner auf Ihrer Website, dann erzielen Sie bis zu 68% (Stand Oktober 2019) der Klickkosten.

Wenn man erst freigeschalten wurde, dann sieht man im Google AdSense Backend eine Übersicht über die geschätzten Einnahmen. Klickt jemand auf einen Google AdSense Banner auf Ihrer Website, dann erzielen Sie bis zu 68% (Stand Oktober 2019) der Klickkosten.

Google AdSense Kontostand
Google AdSense Kontostand

Wie erstelle ich einen Google AdSense Banner?

Die Banner werden zwar nicht von Ihnen erstellt, jedoch erstellen Sie diverse Möglichkeiten für Werbetreibende die auf Ihrer Seite werben möchten. Sie wählen die Größe des Banners aus oder überlassen es Google welchen Platz der Banner einnimmt (Responsive Bannergröße).

Die Banner werden zwar nicht von Ihnen erstellt, jedoch erstellen Sie diverse Möglichkeiten für Werbetreibende die auf Ihrer Seite werben möchten. Sie wählen die Größe des Banners aus oder überlassen es Google welchen Platz der Banner einnimmt (Responsive Bannergröße).

Die Banner werden zwar nicht von Ihnen erstellt, jedoch erstellen Sie diverse Möglichkeiten für Werbetreibende die auf Ihrer Seite werben möchten. Sie wählen die Größe des Banners aus oder überlassen es Google welchen Platz der Banner einnimmt (Responsive Bannergröße).

Google AdSense Banner
Google AdSense Banner

Google AdSense Banner durch Google optimieren lassen

Google ist dafür bekannt alles und gerne zu automatisieren. Darin ist Google weltklasse. Auch bei Ihren AdSense Anzeigen wird fleissig optimiert. Wenn Sie nicht Alles dem Zufall überlassen möchten, dann ist die Option „Nur automatische Tests durchführen“ die richtige Entscheidung. So können Sie erst selbst prüfen, ob das Ergebnis des Google Tests für Sie relevant und gewinnbringend ist.

Google ist dafür bekannt alles und gerne zu automatisieren. Darin ist Google weltklasse. Auch bei Ihren AdSense Anzeigen wird fleissig optimiert. Wenn Sie nicht Alles dem Zufall überlassen möchten, dann ist die Option „Nur automatische Tests durchführen“ die richtige Entscheidung. So können Sie erst selbst prüfen, ob das Ergebnis des Google Tests für Sie relevant und gewinnbringend ist.

Google ist dafür bekannt alles und gerne zu automatisieren. Darin ist Google weltklasse. Auch bei Ihren AdSense Anzeigen wird fleissig optimiert. Wenn Sie nicht Alles dem Zufall überlassen möchten, dann ist die Option „Nur automatische Tests durchführen“ die richtige Entscheidung. So können Sie erst selbst prüfen, ob das Ergebnis des Google Tests für Sie relevant und gewinnbringend ist.

Google AdSense - Automatische Tests von Google
Google AdSense - Automatische Tests von Google

Möchten Sie, dass Google auch die Anzeigegröße der ausgespielten Banner auf Ihrer Website für Mobilgeräte optimiert, dann wählen Sie die empfohlene Auswahlmöglichkeit. Wenn Sie nur Responsive Banner in Ihrem Google AdSense Konto haben, dann ist das die richtige Wahl. Gerne können Sie auch eigene Tests durchführen und selbst entscheiden, ob diese Auswahlmöglichkeit für Sie gemacht ist oder nicht.

Möchten Sie, dass Google auch die Anzeigegröße der ausgespielten Banner auf Ihrer Website für Mobilgeräte optimiert, dann wählen Sie die empfohlene Auswahlmöglichkeit. Wenn Sie nur Responsive Banner in Ihrem Google AdSense Konto haben, dann ist das die richtige Wahl. Gerne können Sie auch eigene Tests durchführen und selbst entscheiden, ob diese Auswahlmöglichkeit für Sie gemacht ist oder nicht.

Möchten Sie, dass Google auch die Anzeigegröße der ausgespielten Banner auf Ihrer Website für Mobilgeräte optimiert, dann wählen Sie die empfohlene Auswahlmöglichkeit. Wenn Sie nur Responsive Banner in Ihrem Google AdSense Konto haben, dann ist das die richtige Wahl. Gerne können Sie auch eigene Tests durchführen und selbst entscheiden, ob diese Auswahlmöglichkeit für Sie gemacht ist oder nicht.

Google AdSense - Optimieren von Anzeigengrößen durch Google
Google AdSense - Optimieren von Anzeigengrößen durch Google

Wann erhalte ich Geld von Google AdSense?

Bevor man überhaupt ein Zahlungsmittel hinterlegen kann muss man mindestens 70€ eingenommen haben.

Bevor man überhaupt ein Zahlungsmittel hinterlegen kann muss man mindestens 70€ eingenommen haben.

Bevor man überhaupt ein Zahlungsmittel hinterlegen kann muss man mindestens 70€ eingenommen haben.

Google AdSense Auszahlung
Google AdSense Auszahlung

Wie lange dauert es bis 70€ mit Klicks auf Google AdSense Banner erwirtschaftet wurden?

In der Regel beträgt die Klickrate für Banner unter 1%. Für die nachfolgende Berechnung ziehen wir optimistischerweise diese 1% heran. Der Klickpreis schwankt je nach Branche. Je teurer die Branche, desto teurer ist in der Regel auch der Klick auf den jeweiligen Banner. 68% (Stand Oktober 2019) des Klickpreises erhält der Publisher. Also Sie.

Wenn wir annehmen, dass nach Abzug der Prozente 0,10€ bei Ihnen landen, dann bräuchten Sie für 70€ und einer Klickrate von 1% etwa 70.000 Besucher auf Ihrer Website.

Berechnet wurde das mit folgender Formel:
((70/0,1)/1%)=70.000

Wie lange dauert es nun? Es kommt darauf an wie lange Sie benötigen, um 70.000 Seitenaufrufe erzielen zu können.

In der Regel beträgt die Klickrate für Banner unter 1%. Für die nachfolgende Berechnung ziehen wir optimistischerweise diese 1% heran. Der Klickpreis schwankt je nach Branche. Je teurer die Branche, desto teurer ist in der Regel auch der Klick auf den jeweiligen Banner. 68% (Stand Oktober 2019) des Klickpreises erhält der Publisher. Also Sie.

Wenn wir annehmen, dass nach Abzug der Prozente 0,10€ bei Ihnen landen, dann bräuchten Sie für 70€ und einer Klickrate von 1% etwa 70.000 Besucher auf Ihrer Website.

Berechnet wurde das mit folgender Formel:
((70/0,1)/1%)=70.000

Wie lange dauert es nun? Es kommt darauf an wie lange Sie benötigen, um 70.000 Seitenaufrufe erzielen zu können.

In der Regel beträgt die Klickrate für Banner unter 1%. Für die nachfolgende Berechnung ziehen wir optimistischerweise diese 1% heran. Der Klickpreis schwankt je nach Branche. Je teurer die Branche, desto teurer ist in der Regel auch der Klick auf den jeweiligen Banner. 68% (Stand Oktober 2019) des Klickpreises erhält der Publisher. Also Sie.

Wenn wir annehmen, dass nach Abzug der Prozente 0,10€ bei Ihnen landen, dann bräuchten Sie für 70€ und einer Klickrate von 1% etwa 70.000 Besucher auf Ihrer Website.

Berechnet wurde das mit folgender Formel:
((70/0,1)/1%)=70.000

Wie lange dauert es nun? Es kommt darauf an wie lange Sie benötigen, um 70.000 Seitenaufrufe erzielen zu können.

Wie kann ich AdSense Banner in WordPress einbinden?

Um AdSense Banner in WordPress einzubinden muss man in den <head> Bereich der Website das AdSense Script einbauen. Eine einfache Möglichkeit bietet das kostenlose Plugin „Insert Headers and Footers“. Das Plugin, wie es nicht schwer zu erkennen ist, fügt Header und Footer Scripte ein. In der Google AdSense Oberfläche wird dieses Script ausgegeben und enthält eure 13 Stellige Publisher ID.

Um AdSense Banner in WordPress einzubinden muss man in den <head> Bereich der Website das AdSense Script einbauen. Eine einfache Möglichkeit bietet das kostenlose Plugin „Insert Headers and Footers“. Das Plugin, wie es nicht schwer zu erkennen ist, fügt Header und Footer Scripte ein. In der Google AdSense Oberfläche wird dieses Script ausgegeben und enthält eure 13 Stellige Publisher ID.

Um AdSense Banner in WordPress einzubinden muss man in den <head> Bereich der Website das AdSense Script einbauen. Eine einfache Möglichkeit bietet das kostenlose Plugin „Insert Headers and Footers“. Das Plugin, wie es nicht schwer zu erkennen ist, fügt Header und Footer Scripte ein. In der Google AdSense Oberfläche wird dieses Script ausgegeben und enthält eure 13 Stellige Publisher ID.

Google AdSense Integration - Insert Headers and Footers
Google AdSense Integration - Insert Headers and Footers

Wurde das Script erfolgreich eingefügt wird das in der Oberfläche von Google AdSense angezeigt. Ohne kommt man gar nicht erst tiefer in das Backend. Nun erstellt man seinen ersten Bannerplatz und erhält ein Script, welches entweder im Fließtext oder in Spalten eingebunden werden kann. Hier ein Beispiel für ein Script:

Wurde das Script erfolgreich eingefügt wird das in der Oberfläche von Google AdSense angezeigt. Ohne kommt man gar nicht erst tiefer in das Backend. Nun erstellt man seinen ersten Bannerplatz und erhält ein Script, welches entweder im Fließtext oder in Spalten eingebunden werden kann. Hier ein Beispiel für ein Script:

Wurde das Script erfolgreich eingefügt wird das in der Oberfläche von Google AdSense angezeigt. Ohne kommt man gar nicht erst tiefer in das Backend. Nun erstellt man seinen ersten Bannerplatz und erhält ein Script, welches entweder im Fließtext oder in Spalten eingebunden werden kann. Hier ein Beispiel für ein Script:

Google AdSense Banner Script
Google AdSense Banner Script

Wer kann auf Ihrer Website Anzeigen schalten und mit welchem Tool?

Wenn Sie Google AdSense verwenden sind Sie automatisch Teil des Google Display Netzwerks. Unternehmen, private Werbetreibende oder Agenturen können mit der Hilfe von Google Ads auf Ihrer Website Anzeigen in Form von Bannern schalten. Entweder wählen diese Werbetreibenden Ihre Website direkt als Placement aus oder betreiben Remarketing und zeigen Nutzern Ihrer Website die Anzeigen, um diese zurück auf Ihre Website zu bringen.

Wenn Sie Google AdSense verwenden sind Sie automatisch Teil des Google Display Netzwerks. Unternehmen, private Werbetreibende oder Agenturen können mit der Hilfe von Google Ads auf Ihrer Website Anzeigen in Form von Bannern schalten. Entweder wählen diese Werbetreibenden Ihre Website direkt als Placement aus oder betreiben Remarketing und zeigen Nutzern Ihrer Website die Anzeigen, um diese zurück auf Ihre Website zu bringen.

Wenn Sie Google AdSense verwenden sind Sie automatisch Teil des Google Display Netzwerks. Unternehmen, private Werbetreibende oder Agenturen können mit der Hilfe von Google Ads auf Ihrer Website Anzeigen in Form von Bannern schalten. Entweder wählen diese Werbetreibenden Ihre Website direkt als Placement aus oder betreiben Remarketing und zeigen Nutzern Ihrer Website die Anzeigen, um diese zurück auf Ihre Website zu bringen.

Pankart Website Development - Kontakt

Projekt anfragen

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung bei Ihrem Projekt? Rufen Sie gerne unter +43 676 481 4881 an oder schreiben Sie mir eine E-Mail an office@pankart.dev. Ich freue mich darauf Ihr Projekt mit Ihnen gemeinsam umzusetzen.